• Profil

    Ich bin schon so unglaublich aufgeregt. Endlich geht es los zum Traumziel aller Honeymooner und Verliebten – auf die Malediven!

    Bär auf Reisen – Malediven

    Ich glaube, ich bin der einzige Bär auf Reisen in diesem Flugzeug Richtung Malediven Paradies. Wir fliegen mit Emirates – also alles Bestens! Kurzer Zwischenstop in Dubai. Leider viel zu kurz, um den Flughafen zu erkunden. Das macht aber nichts, auf der Rückreise bleiben uns ja noch ein paar Tage in Dubai, also alles ganz relaxed angehen lassen.

    Atolle in Sicht

    Wahnsinn, ich kann sogar schon die Atolle sehen. Beeindruckend, sogar aus der Luft!

    Bär auf Reisen Malediven

    Die Atolle der Malediven von weit weit oben. Beeindruckend!

    Gelandet! Puh! Ich hab zwar noch nicht so viele Flughäfen gesehen, aber verglichen mit unserem Heimatflughafen München, ist das hier … – mir fehlen gerade die Worte. Ja, wir sind auf den Malediven angekommen, jedenfalls auf der Haupt-Insel Male. Strandfeeling schon beim Aussteigen aus dem Flughafen. So mag ich das.

    Ich bin jetzt selber ganz froh, dass sich meine Reisebegleiter für eine Insel ganz in der Nähe entschieden haben. So entgehen wir einem weiteren Flug mit einer winzigen Maschine, die die anderen Passagiere zu ihren Inseln bringt, die weiter entfernt liegen von der Hauptinsel. Wir düsen mit einem Schnellboot Richtung Full Moon und kommen in kürze im Paradies an.

    Bär auf Reisen – angekommen auf den Malediven

    Ich bin wohl gerade der glücklichste Bär auf der ganzen Welt. Angekommen in einem eigenen Luxus Häuschen, auf Stelzen über dem Meer. Ich muss es mir zwar mit meinen Mitreisenden teilen, aber wir kommen ja gut miteinander aus. Der Blick aus dem Fenster zeigt nur die Weite des Meeres, sonst nichts. Wir haben sogar einen eigenen Meereinstieg. Ich bin ganz aus dem Häuschen von dieser tollen Hütte. Hier bleiben wir! Das habe ich gerade beschlossen.

    Bär auf Reisen Malediven

    Das bin ich, der Bär auf Reisen auf den Malediven.

    Kein Spielplatz aber auch keine Langeweile

    Schnell wird klar, hier gibt’s keinen Spielplatz 🙁 Wie schade, aber trotzdem wird mir sicherlich nicht langweilig. Es gibt einen tollen Pool und viel viel Strand und Meer. Die Fische schwimmen bis ins ganz seichte Wasser. Zum Greifen nah, auch ohne Tauchen!

    Bär auf Reisen Malediven

    Unser Pool. Kaum jemand am Pool zu sehen. Wir haben ihn ganz für uns allein.

    Bär auf Reisen Malediven

    Mini Haie gibt es hier unglaublich viele. Sie schwimmen ganz nah vorbei.

    Ihr glaubt ja gar nicht, wie anstrengend für einen reisenden Bär so ein Tag auf der Insel sein kann. Exklusives Frühstück am Strand, Toben im Wasser und Bauen von Burgen am Strand, Plantschen im Pool… Da bin ich abends bärenmüde. Bevor es ins Bett geht genieße ich aber noch mein Bad mit Meerblick.

    Bär auf Reisen Malediven

    Frühstück am Strand. So kann der Tag beginnen.

    Bär auf Reisen Malediven

    Unser luxuriöses Bad über dem Meer mit Meerblick.

    Das Rauschen des Meeres unter unserer Hütte wiegt mich anschließend ganz, ganz schnell in den Schlaf.

    Inselhopping für einen Tag

    Bär auf Reisen in Male

    Als reisender Bär auf den Malediven liebe ich natürlich auch die Abwechslung. Ich freue mich auf einen Tag Inselhopping. Mit dem Boot geht’s als erstes wieder zurück zur Hauptinsel Male. Jetzt sehe ich auch mal, wie es dort aussieht und abläuft. Viele Kinder sehe ich, viele Kinder, die auf den Straßen herumtoben. Das ist da kein Problem, da fast keine Autos unterwegs sind. Die Häuser sind klein und luftig gebaut.

    Zu sehen gibt’s hier einiges. Natürlich kommen wir auch an einem obligatorischen Touristenmarkt vorbei.

    Bär auf Reisen Malediven

    Randbezirk von Male – Blick in eine Straße

    Inselhopping Teil zwei

    Die nächsten beiden Inseln sind ähnlich wie unsere Hotelinsel, nur um einiges größer. Hier genießen wir den Strand und haben eine tolle Gelegenheit zum Schnorcheln. Hier können wir eine noch abwechslungsreichere Unterwasserwelt entdecken, als wir bisher gesehen haben. Auch der Strand und die Pflanzen sind hier etwas anders. Obwohl wir gar nicht so weit weg sind von unserer Full Moon Insel unterscheidet sich dieses Paradies doch etwas von unserer Insel.

    Bär auf Reisen Malediven

    Eine der größeren Nachbarinseln.

    Kein Kinderhotel auf den Malediven

    Obwohl wir selber kein Kinderhotel gebucht hatten, gibt’s sogar auf den Malediven einige tolle Kinderhotels mit Spielplätzen und Kinderpool, Kinderbetreuung und und und. Vielleicht beim nächsten mal? Trotzdem konnte ich mich wunderbar beschäftigen. Welches Kind ist nicht glücklich mit einem riesigen Sandkasten und viel, viel Wasser?

    Kennst du gute Kinderhotels auf den Malediven?

    Bist du selber schon mal im Paradies gewesen? Als Anregung für eine nächste Reise würden mich Empfehlungen für tolle Kinderhotels natürlich freuen. Schreib mir doch mal bärige Empfehlungen!

    Vergiss nicht die Malediven zu besuchen, so lange es sie noch gibt!

    Was die Malediven verschwinden? Wusstest du das? Keiner weiß ja so recht, wie’s mit der Klimaveränderung tatsächlich weiter geht, aber sollte der Meeresspiegel weiter und weiter steigen, werden die Malediven davon betroffen sein. Also, sicherheitshalber die nächsten Jahre einen Urlaub bauchen!!!

    Der Bär auf Reisen wünscht dir viel Spaß!

    Dein Bär auf Reisen auf den Malediven!

     

    Bär auf Reisen

    Bär auf Reisen

    Ich bin gern in der Welt unterwegs und lasse euch an meinen spannenden Abenteuern teilhaben. Ich liebe es mit Kindern zu reisen und bin natürlich immer auf der Suche nach tollen Plätzen für euch!
    Bär auf Reisen

    Letzte Artikel von Bär auf Reisen (Alle anzeigen)

    • Photos
    • Karte

      No Records Found

      Sorry, no records were found. Please adjust your search criteria and try again.

      Google Map Not Loaded

      Sorry, unable to load Google Maps API.

    • Rezensionen

      Eine Bewertung schreiben

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.